Berg- und Naturverlag Rölke

Jahreszeiten im Elbsandstein



"Jahreszeiten im Elbsandstein"

Ein Bildband von Dr. Peter Rölke

Dieser Bildband möchte den Betrachter auf einer Entdeckungsreise durch das Elbsandsteingebiet begleiten, die dem Lauf der Jahreszeiten in der einmaligen Landschaft der Sächsisch-Böhmischen Schweiz mit ihren kantigen Tafelbergen, tiefen Schluchten und bizarren Felstürmen folgt.

Die Streifzüge führen in Bild und Text nicht nur zu den touristischen Attraktionen wie dem Basteigebiet und den Schrammsteinen, sondern auch in die Weiten des Zschands, nach Hinterhermsdorf, zum Luchsstein und in die einsamen böhmischen Gebiete um den Wolfsberg, das Schwarze Tor unweit der Kirnitzsch und die kleine Ortschaft Schnauhübel.

Die von der Natur hervorgebrachte, beeindruckende Felsenwelt steht ebenso im Blickpunkt wie die von Menschenhand geschaffene Kulturlandschaft mit ihren Wiesen, Feldern, Städten und Dörfern. Zahlreiche Umgebinde- und Fachwerkhäuser, schmuckvolle Türschlußsteine und alte Mühlen im Kirnitzschtal erfreuen den Besucher.

Wer über das Jahr draußen im Elbsandstein unterwegs ist, findet in diesem Buch vielleicht sogar eigene Erlebnisse wieder. Den winterlichen Wanderungen durch die verschneiten Wälder und Felsen folgt der erste Frühjahrsausflug zu den Märzenbecherwiesen im Polenztal. Im Sommer erfreuen sich die kühlen Schluchten im Zschand oder der Amselfall großer Beliebtheit, im Herbst locken die bunten Wälder im Basteigebiet oder in den Ochelwänden und mit der Wintersonnenwende an der Kleinen Liebe klingt das Jahr aus. So bietet die Sächsisch-Böhmische Schweiz zu jeder Jahreszeit, ob im Winter tief verschneit, im frischen Frühlingsgrün, im heißen Sommer oder geschmückt mit prächtigen Herbstfarben, etwas ganz Besonderes.


© Berg- & Naturverlag Rölke - zuletzt geändert 21. 01. 2005