Berg- und Naturverlag Rölke

Dresdner Heide



„Dresdner Heide”

Das Buch Dresdner Heide ist ausverkauft und wird nicht neu aufgelegt.

Herausgeber: Landesverein Sächsischer Heimatschutz

Autoren: Sigrid Both, Dr. Rainer Pfannkuchen, Prof. Dr. Jürgen Hardtke, Dr. Anne Wächter u.a.

Das vom Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. herausgegebene Buch über die Dresdner Heide befaßt sich mit dem 54km² großen Waldgebiet vor den Toren der Landeshauptstadt, das – seit 1971 Landschaftsschutzgebiet – im Ensemble der sensiblen Kulturlandschaft des Elbtalraumes die Stadt umschließt und zu ihrer Einzigartigkeit beiträgt.

Nach mehr als sieben Jahrzehnten liegt damit wieder eine umfassende Monografie über diesen Wald vor. 28 Autoren aus den verschiedenen Fachbereichen haben sich den unterschiedlichen Facetten des Heidewaldes angenommen. Entstanden ist ein fachlich fundiertes, aber dennoch verständlich geschriebenes Sach- und auch Lesebuch. Das Spektrum seiner Themen reicht von der Beschreibung der Landschaft einschließlich ihres Schutzes, der Pflanzen- und Tierwelt über Forst, Jagd, Erholung und die anderen Nutzungsformen des Waldes bis hin zu einem ausführlichen kulturhistorischen Teil, der sich mit den Bauwerken, wie Forsthäusern, Gaststätten, Denkmalen und Friedhöfen ebenso beschäftigt wie mit den Malern der Dresdner Heide und ihren zahlreichen Sagen, Geschichten und Legenden. Auch Historisches ist zu erfahren, zum Beispiel über den Namen „Heide“, über den Wald und seine Bedeutung für die Anwohner in der Vergangenheit und über die ehemaligen Heidedörfer. Ein besonderer Abschnitt befaßt sich mit der Kartographie und der Entwicklung des Wegesystems und seiner historischen Zeichen, die dank engagierter, kulturhistorisch veranwortungsbewußter Menschen noch heute bewundert werden können.

Ausstattung: 320 Seiten, 280 Abbildungen und Karten

Format: 17 x 26 cm


© Berg- & Naturverlag Rölke - zuletzt geändert 17. 12. 2009